Dieter Danzberg


Dieter Danzberg spielte in der Saison 1965/1966 in der Abwehr des FC Bayern München.

 

In dieser für Danzberg kurios verlaufenden Saison hatte er nur zwei Einsätze. Am ersten Spieltag der Aufstiegssaison sah er als erster Spieler des FCB in der Bundesliga die rote Karte. Nach der Sperre verlor er seinen Vorstopperposten an einen jungen Nachwuchsspieler der Bayern: Franz Beckenbauer. Am letzten Spieltag der Saison erhielt Danzberg noch seinen zweiten und letzten Einsatz für die Bayern.


Danzberg, 1965, Derbystar