Thomas Helmer


Thomas Helmer spielte von 1992 bis 1999 in der Innenverteidigung des FC Bayern München.

 

In der Zeit von 1992 bis 1998 war Helmer auch deutscher Nationalspieler.



Nach seiner Bayernzeit wechselte Thomas Helmer für eine Saison nach England zum FC Sunderland, in der er kurzzeitig an Hertha BSC ausgeliehen wurde. Sein letztes Spiel als Profifußballer machte Helmer 2002 für den damaligen Bezirksligisten SV Seligenporten, Oberpfalz.


ran, DSF, Sport 1

Seit 2002 bis heute arbeitet Helmer als Moderator und Sportjournalist. Helmer moderierte 2002 bei ran (Sat 1) die Endrunde der Fußball-WM, für das Deutsche Sportfernsehen DSF die Endrunden der Fußball-EM 2004 und der WM 2006. Seither ist er dort (das DSF wurde 2010 in Sport1 umbenannt) als Moderator für verschiedene Sportsendungen tätig.

 

Inhalte folgen noch

 

Engbers

Thomas Helmer war insbesondere seit 2002 bis ca. 2011 und ist erneut wieder seit 2019 für das deutsche Textilunternehmen Engbers GmbH & Co. KG mit Sitz in Gronau, Westfalen, als Markenbotschafter tätig.

 

Werbekarten und -flyer von Engbers mit Thomas Helmer sind heute extrem selten zu bekommen, insbesondere die Werbebelege mit regionalem Bezug. Vielen Dank an dieser Stelle an SF Norbert.

 

Wer hat weitere Engbers-Werbekarten mit Thomas Helmer, insbesondere mit reginalem Bezug?

Camp David

Camp David ist ein Modelabel der deutschen Clinton Großhandels-GmbH mit Sitz im brandenburgischen Hoppegarten. Unter dem Markennamen werden Herrenbekleidung produziert und vertrieben sowie Einzelhandelsgeschäfte geführt.

 

Thomas Helmer war von 2012 bis ca. 2016 Markenbotschafter von Camp David.

 

Inhalte folgen noch

 

sonstiges